Hilferuf aus Motschenbach

Nach Hilferuf:
Ein Blütenreich in Motschenbach entdeckt

Einen Hilferuf gab es am Freitag, 18. September, abends aus Motschenbach (Gemeinde Mainleus), einem Ort, der dabei als „Tal des Todes“ beschrieben wurde (wo nichts los sei). „Kommt doch mal in bei uns vorbei …“, war unter anderem – an die Öffentlichkeit gerichtet – zu lesen.

HINTERINDIEN.DE hat diesen Ruf erhört:

Gleich am Sonntag Vormittag war HINTERINDIEN.DE vor Ort – und hat ein wunderbares Reich an Blüten vorgefunden. Die entstandenen Bilder sehen Sie unten in der Galerie.

Die schönen Ansichten aus Motschenbach können vielleicht in einem ersten Schritt schon helfen, den Motschenbachern mehr Selbstbewusstsein zu geben. Der kleine Ort auf jeden Fall einen Besuch wert – oder mindestens das Etappenziel einer Wandertour. HINTERINDIEN.DE plant, Motschenbach auf jeden Fall in eine zukünftige Wandertour mit einzubeziehen.

Bilder-Galerie